Info

Gesundes Multitalent unter den Ölen

Die schwedische Rapsöl-Zubereitung Albaöl® HC erfüllt die höchsten ernährungsmedizinischen und –physiologischen Anforderungen und bietet das gewisse „Etwas“ in der gesundheitsorientierten modernen Küche. Frei von Cholesterin und mit einem geringen Anteil an gesättigten Fettsäuren verfügt es über 16 g Omega 3-Fettsäuren auf 100 g Albaöl. Durch den Zusatz von wertvollem Leinöl ergibt sich ideales Verhältnis Omega 6-/Omega 3-Fettsäuren von 1,25:1. Die schwedische 00-Rapszüchtung ist erucasäure- und glucosinolatarm, die sie besonders bekömmlich macht. Albaöl® HC ist dünnflüssig, hat keinen Wasseranteil und einen Rauchpunkt von 220°C, ist also besonders hitzestabil. Sein feines Butteraroma prädestiniert Albaöl® HC für alle Zubereitungsformen. Es ist die perfekte Alternative zu Butter, Margarine oder Pflanzencreme.

So macht Kochen Spaß

Albaöl® HC besteht zu 100% aus hoch erhitzbarem Fett. Deshalb ist es viel sparsamer anzuwenden als andere handelsübliche Fette. Es ist aus ernährungsmedizinischer Sicht das derzeit wertvollste Speiseöl, da sein überdurchschnittlich hoher Anteil an lebensnotwendiger Omega 3-Fettsäure entzündungshemmende Prozesse im Körper unterstützt. Des weiteren wird der α-Linolensäure eine protektive Wirkung bei Tumorerkrankungen und koronaren Herzerkrankungen beigemessen. Der hohe Prozentsatz an der einfach ungesättigten Ölsäure trägt zur Senkung des Cholesterinspiegels bei. Es kann zum Kochen, Backen, Braten, Dünsten, Grillen, Sautieren und Abschmelzen verwendet werden. Besonders sparsam lässt es sich mit der Spray- oder Pinselmethode anwenden. Damit können Sie den Fettverbrauch effektiv senken. Die ernährungsphysiologischen Vorzüge sind mit einem einzigartigen Buttergeschmack verbunden, der jedes Gericht zu einem kulinarischen Hochgenuss macht. Bereits bei Ihrem ersten Versuch werden Sie begeistert sein!

Albaöl® HC verträgt jeder

Albaöl® HC ist cholesterin-, gluten-, salz-, lactose-, milcheiweißfrei, enthält keine gehärteten Fettanteile und wird ohne Gentechnik hergestellt. Damit ist es auch für die Diätküche geeignet und bestens verträglich für Menschen mit Nahrungsmittel-Intoleranzen. Entwickelt in schwedischen Kurkliniken für Herzkranke, ist es auch aus den Küchen der großen deutschen Reha-Kliniken nicht mehr wegzudenken.

Haltbarkeit und Lagerung

Die schlanke getönte Glasflasche gewährt dem hochwertigen Albaöl® HC den notwendigen Lichtschutz. Sie sollte kühl und dunkel aufbewahrt werden, dann ist eine Haltbarkeit von mindestens 365 Tagen gegeben. Ein Bodensatz oder Ausflockungen (T. < 7°C) beeinträchtigen die Güte des Produkts nicht.

Zutaten:
Rapsöl, Leinöl (15%), Emulgator (Zitronensäureester von Glyceriden der Speisefettsäuren), nat. Aroma, Farbstoff (Beta-Carotin), Antioxidantien (Ascorbylpalmitat, Tocopherol-Extrakt), Vitamin E
Eiweiß 0g
Kohlenhydrate 0g
Fett  100g
davon  
gesättigte Fettsäure 7g
einfach ungesättigte Fettsäuren 57g
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 36g
davon  
Omega 3-Fettsäuren  16g
Omega 6-Fettsäuren 20g
Vitamin E 30mg
Cholesterin  0mg
Ballaststoffe 0g
Natrium  0g

 

Ständige Kontrollen eines vereidigten Lebensmittelchemikers garantieren
die gleichbleibend hohe Güte und Qualität von Albaöl® HC.

Zusätze in Albaöl® HC?

  • Beta-Carotin ist nicht nur ein Farbstoff, sondern dient gleichzeitig als Antioxidans. Es schützt das Öl vor dem Angriff des Luftsauerstoffs und hemmt damit die Oxidation. Auf diese Weise verhindert es die frühzeitige Alterung des Öls. Zudem reduziert es die Zerstörung luftempfindlicher Vitamine und Aminosäuren und ist selbst ein Provitamin, das im Körper zu Vitamin A umgebaut wird.
  • Emulgator wird zugesetzt, damit sich das wasserunlösliche Öl mit Wasser mischen kann (entscheidend für die Zubereitung von Saucen und Dressings) und das Wasser gebunden wird. Letzteres ist wichtig beim Braten und die Ursache dafür, dass Albaöl® HC beim Braten kaum spritzt. Des Weiteren macht der Emulgator das Öl dünnflüssig, also leichter versprühbar und sparsamer dosierbar.